Therapie EQUILIBRE ©
Rolf Eggenschwiler • Therapeut
Mittelstrasse 19 • 2502 Biel
Telefon 079 205 02 80

 

 

 

 

 

 
 

Interessantes rund um die Fussreflexzonen-Therapie

Bei der Fussreflexzonen-Therapie geht man davon aus, dass zwischen den Füssen
und Organen eine Verbindung besteht. Der Wissenschaft ist es bis heute nicht
gelungen, dieses Phänomen zu erklären.
Unzählige Therapie-Erfolge beweisen, dass spezielle Abschnitte am Fuss direkte,
energetische Beziehungen zu den den Körperorganen haben.

Der "Sitzende Mensch"

Der Fuss wird als Abbild des menschlichen Körpers gesehen.

FRZ

Die Übertragung der Reflexzonen vom Körper auf den Fuss

Der Körper wird in je 2 mal 5 Längslinien und 3 Querlinien aufgeteilt. Diese
Aufteilung des Körpers wird auf die Fusssohlen und die Fussrücken übertragen.
Anhand dieses Rasters lassen sie auch die Organzonen lokalisieren.